Kategorien
Haarausfall Stoppen

Propecia: Das Wundermittel für Männer, wenn sie älter werden?

Wie behandelt Propecia Finasteride die Kahlheit des männlichen Musters?

Wenn Sie älter werden, verlieren Sie Ihr Haar, aber es kann zu einem ernsthaften Problem werden, wenn es sich bemerkbar macht. Es ist nicht immer sichtbar, aber mit zunehmendem Alter kann es zu starkem Haarausfall kommen. Ein bisschen Haarausfall ist natürlich und tritt auf, egal was passiert, aber wenn das Alter ein Faktor wird, fällt das Haar viel schneller aus. Mediziner nennen dieses männliche Muster Kahlheit. Dieser als männliche Haarausfall bekannte Zustand kann mit einem Medikament namens Finasterid behandelt werden. Finasterid ist ein Medikament zur Behandlung einer vergrößerten Prostata mit dem doppelten Zweck, Haarausfall bei Männern zu behandeln. Finasterid wird von Propecia hergestellt und verwendet 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren vom Typ II.

Propecia 1 Mg Bestellen

Was ist Propecia?

Propecia enthält 5-Alpha-Reduktase-Hemmer vom Typ II und sollte nicht von Frauen eingenommen werden. Finasterid und seine Wirkstoffe sind sehr nützlich, um das Haarwachstum zu steigern und den weiteren Haarausfall bei Männern mit männlicher Haarausfall zu verlangsamen. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der Bewährung um ein Medikament, das häufig zur Behandlung einer vergrößerten Prostata und einer männlichen Kahlköpfigkeit eingesetzt wird. Propecia verhindert, dass Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt wird. Der als Finasterid bekannte Wirkstoff in Propecia kann über die Haut aufgenommen werden. Die Tatsache, dass Propecia über die Haut aufgenommen werden kann, ist ein Problem für Frauen und Kinder. Das heißt, es sollte nicht einmal von Frauen gehandhabt werden, da es Geburtsfehler verursachen kann, die es während der Schwangerschaft freilegt.

Wie funktioniert Propecia?

Männer, die allergisch auf Finasterid oder Dutasterid reagiert haben, sollten die Einnahme von Propecia vermeiden. Männer mit Lebererkrankungen, Prostatakrebs oder einer Blasenmuskelerkrankung sollten ebenfalls auf die Einnahme von Propecia verzichten. Es gibt einige Ausnahmen, bei denen Ihr Arzt Sie beraten und feststellen kann, ob Sie Propecia in Australia mit Ihrer Krankengeschichte einnehmen können. Männer mit einer Harnröhrenverengung oder Problemen beim Wasserlassen sollten die Einnahme von Propecia ebenfalls vermeiden. Schwangere sollten Propecia besonders meiden, um Geburtsfehler zu vermeiden. Propecia muss auch oral eingenommen und als ganze Pille geschluckt werden.

Wie man erkennt

Propecia-Tabletten haben die Form eines Achtecks und die Farbe Orange, damit sie leicht identifiziert werden können. Dieses Medikament verändert die Hormone und sollte immer wie vorgeschrieben eingenommen werden. Der durchschnittliche Dosierungszyklus für Propecia beträgt 3 Monate lang täglich eine Tablette. Es ist möglich, dass Sie die Auswirkungen früher bemerken und die gesamte 3-monatige Behandlung variieren kann. Wenn Sie Propecia einnehmen und bis zu 12 Monate lang keine Auswirkungen festgestellt haben, sollten Sie die Behandlung beenden, um die Situation mit Ihrem Arzt zu besprechen. Manchmal ist das Medikament nicht so wirksam wie es sein sollte und es wird verwendet. Es ist keine potenziellen Risiken wert, die mit dem Medikament verbunden sind. Sie sollten in engem Kontakt mit Ihrem Arzt bleiben, damit dieser Sie überwachen und sicherstellen kann, dass Sie keine schädlichen Auswirkungen haben.

Behandlungszyklus

Im Rahmen des Überwachungsprozesses sollte Ihr Blut häufig getestet werden, da Finasterid den Hormonspiegel verändert. Während eines Behandlungszyklus kann eine Dosis versäumt werden. Wenn dies der Fall ist, ist es besser, die vergessene Dosis zu überspringen und das Medikament zur nächsten regelmäßig geplanten Dosis einzunehmen. Während der Einnahme von Propecia sollten Sie nach dem Sitzen nicht zu schnell stehen, da Sie sich möglicherweise benommen fühlen. Es gibt auch einige Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Propecia. Diese Nebenwirkungen können allergische Reaktionen, Atembeschwerden, Schwellungen im Hals und schmerzhafte Klumpen in der Brust oder im Brustwarzenausfluss sein. Dies können Anzeichen einer schwerwiegenden allergischen Reaktion oder sogar eines männlichen Brustkrebses sein.

Nebenwirkungen

Zu den weniger schwerwiegenden Nebenwirkungen zählen ein Verlust des Interesses beim Sex oder die Unfähigkeit zum Höhepunkt, Schwellungen in Händen oder Füßen und Benommenheit, Kopfschmerzen, laufende Nase oder Hautausschlag. Aufgrund der Natur von Propecia und der Wirkungsweise seiner Wirkstoffe ist es möglich, dass das Interesse an Sex geringer ist und die Libido abnimmt. Wenn dies der Fall ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was getan werden kann, um solche Nebenwirkungen des Finasterids zu mildern. Die meisten Menschen sehen einen Vorteil in der Einnahme von Propecia und genießen es, einen Teil ihres Haarausfalls wiederherstellen zu lassen.