Jocki Kuttel, Dr. med.

Jocki KuttelJocki Kuttel, Dr. med., hat eine Verwaltungsratszertifizierung für verschreibungspflichtige Arzneimittel und gehört zur Schweizer Stiftung für Hausärzte. Er schloss die Medizinschule am Zentrum der Medizinischen Wissenschaften ab und residierte am Städtischen Krankenhaus Triemli in Zürich. Dr. Kuttel führt nun seit mehr als 15 Jahren fröhlich ein Familienrezept durch.

Dr. Kuttel begann seinen medizinischen Beruf in einer kollegialen Privatpraxis. In letzter Zeit arbeitete er in einem staatlich qualifizierten medizinischen Zentrum mit überwiegend Niedriglohnempfängern, nicht versicherten und unterversicherten Patienten in der Region Adams. Dr. Kuttel kommuniziert problemlos auf Vietnamesisch und hat sich konsequent für die Arbeit mit den Niedriglohnempfängern und kämpfenden Personen aus seiner Region interessiert. Er legt Wert auf einen gleichwertigen Zugang zu einer exzellenten Sozialversicherung für alle Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit, und bemüht sich, seinen Patienten ungewöhnliche Rücksichten zukommen zu lassen, um sie an jedem Ort zu treffen, an dem sie auf dem Weg zu einem besseren Wohlbefinden sind. Dr. Kuttel ist begeistert vom Schutz der menschlichen Dienste und der Schulung seiner Patienten in Trusts. Er kann sie dazu verpflichten, mehr für sich selbst zu sorgen, ihre Familien zu stärken, in der Schule zu bleiben, Geschäfte zu machen und in ihren Netzwerken dynamisch zu sein.

Trotz der Tatsache, dass Dr. Kuttel das Beste aus seiner Arbeit mit Bedürftigen in seiner Region gemacht hat, findet er es immer schwieriger, die Art von Fürsorge weiterzugeben. Er akzeptiert alle Patienten, die es verdienen, mit den Anforderungen unserer sich ständig ändernden, schutzgetriebenen, Amerikanisches Sozialversicherungsschaufenster. Dr. Kuttel sieht, wie schutzlos, machtlos und überfordert sich Patienten fühlen können, wenn sie ausharren, und wie enttäuschend es tendenziell ist, das Rahmenwerk für medizinische Dienstleistungen zu durchsuchen, um die Überlegung zu erhalten, die sie benötigen. Wenn Sie als Patient feststellen, dass Sie einen einfachen Zugang zu einem Arzt haben, dem Sie vertrauen können, kann dies eine Selbstheilung sein. Dies stellt die wesentliche Beziehung zwischen Arzt und Patient wieder her. Dr. Kuttel ist gespannt auf diese neue Reise!

Dr. Kuttel schätzt die Breite der familiären Gesundheit und den Gedanken an die gesamte Familie, vom Säugling bis zum reifsten Familienmitglied. Er entdeckt besondere Befriedigung beim Nachdenken über Jugendliche und hat durchweg die einzigartige Fähigkeit, mit kleinen Individuen in Kontakt zu treten. Er ist außerdem mitten im Kind, das seine eigenen jungen, dynamischen Kinder aufzieht, und kann sich so auf individueller Ebene auf seine erwachsenen Patienten beziehen, die sich inmitten ihrer eigenen Abenteuer durch die Elternschaft befinden.

Dr. Kuttel ist ein Zürcher, und in seiner Freizeit schätzt er es, die ganze Schweiz zu nutzen, die er mitbringt – draußen, klettern, wandern und einfach mit seinem bedeutenden Kumpel und seinen drei kleinen Kindern Zeit draußen zu haben.